• Eigentlich wollte ich ja in meinem MFH einen Dachs einbauen, aber das letzte Angebot über 71000 hat alle Träume zerstört. In den Heizungsraum soll aus Platzgründen eine 2. Ebene eingezogen werden, das sind schon 12000. Der Warmwasserspeicher soll 8000 kosten.


    Ade schöne Welt, ich glaube Senertec und die ausführenden Firmen wollen nur noch Geld scheffeln, aber so geht das nicht :-(( Da wandert die Förderung direkt in deren Taschen.

  • Hallo Neter Vermieter,

    Eigentlich wollte ich ja in meinem MFH einen Dachs einbauen, aber das letzte Angebot über 71000 hat alle Träume zerstört.


    Nun ja, mein erstes Dachs - Angebot war auch 10 K€ teurer wie dann letztendlich die Ausführung.....
    ...aber solche "Sonderlösungen" mit 2. Ebene und so treiben die Kosten natürlich extrem nach oben!

    Der Warmwasserspeicher soll 8000 kosten.


    Entweder ein sehr sehr großer Speicher, oder irgentwelsche Sonderausführung? (Golbeschichtet oder so? |:-( )


    Da wandert die Förderung direkt in deren Taschen.


    Nun ja, das kennt man ja auch von PV Anlagen, kaum wird die Förderung verbessert, dann erhöhen sich die Preise!


    Ein Kunde auf dem Blumengroßmarkt, der für sein sagen wir es mal nett, "Preisbewußtes" Einkaufen bekannt war sagte es mal so:
    Man muß wenn man dem Gärtner den "Hals zudrückt" aufpassen, das er noch Luft kriegt, denn man möchte ja auch morgen noch bei im Kaufen...
    ...das ist gut 25 Jahre her, heute wird ohne Rücksicht auf Verluste wenn man gerade mal am "Drücker" ist genommen was geht!
    Und durch die neue Förderung sind momentan leider nicht die Käufer dran! :diablo:|__|:-)


    Gruß Dachsgärtner

  • hallo netter vermieter


    ich würde nicht aufgeben , denn erst dann wenn das BHKW im keller oder in der garage steht..wirst du dich freuen !
    bei mir war das auch so ! einfach mal ein neues angebot von einer anderen firma einholen oder nach einem anderen speicher fragen ( 8000,- iss da bier drinn ?? )
    mein speicher war schon teuer mit 2300,- €


    Grüße Kay

  • _()_ 71.000 Euronen, 3 oder 4 Dachse in Kaskade?


    Sorry, Spässle gemacht :whistling:


    Ich würde versuchen den Auftrag zu splitten |__|:-) Einfach mal nach den Kosten für die Installation, aber halt ohne den Dachs, bei einem Heizungsbauer nachfragen. Ein Dachsverkäufer soll dann den Dachs liefern und nur noch die Schläuche und Kabel anklemmen.


    In der Dachs-Montageanleitung stehen reichlich Details die einem Heizungsbauer weiterhelfen was er bei Installation für einen Dachs vorbereiten kann. Ich würde ihm einfach mal ein Exemplar in die Hand drücken und seine Meinung hören :freunde:


    AxelF

    Wikipedia: ICH WEISS ALLES!


    Google: ICH HABE ALLES!


    Internet: OHNE MICH GEHT NICHTS!


    Strom: ACH WIRKLICH ???!!!