Kennt jemand das BHKW von Ferro Wärmetechnik?

  • Hallo Hobbyfoerster,
    nein das habe ich vorher noch nicht gesehen.


    Von den Werten wäre das ein halber Dachs. :P Max. 6,8 KW Heizleistung und max. 2,3 KW elektrisch. Gewicht 350 Kg.
    Das passt schon besser in ein Einfamilien-Haus.
    Die Frage ist nur ob auch der Kaufpreis halbiert ist :D und ob direkt lieferbar auf Rechnung.
    Zusätzlich stellt sich die Frage, was für eine Technik verwendet wird, wie Motor etc. und ob da schon Erfahrungen vorliegen. Das sind entscheidende Faktoren für die Lebensdauer von so einem Gerät.
    Da muss man also mal erst genauer hinschauen.
    Gibt es schon Kunden, die so ein Gerät betreiben :?:


    Gruss
    Spornrad

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

  • Hallo Hobbyfoerster,
    Die Firma ist ja nur um die Ecke, da werde ich einmal vorbeischauen.
    Das BHKW ist ja sogar für meine Mietshäuser interessant.
    Mit ca. 7kWt ist auch das beheizen einer kleinen Wohnanlage möglich. :thumbsup:
    mfg HXYZ

  • ... schon die Eröffnungsseite lässt grobe Fehler entdecken ... das sollte man als "Newcomer" tunlichst vermeiden ... das hinterlässt dann so den Eindruck, als hätte man das BHKW irgendwo gekauft und den chinesischen Text nicht richtig übersetzt.


    Ist nur ein Eindruck den man bekommen könnte ...


    WhisperMan

  • Hallo Kayt


    Ruf doch mal einfach an.
    Und poste den Listenpreis.

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH

  • Hallo in die Runde


    Nun hat es mich doch gejuckt.Ich war neugierig, und habe dort mal angerufen.
    Laut Aussage des Vertriebs ist das eine hauseigene Entwicklung .
    Einen Listenpreis könnte man noch nicht nennen. So ab Mitte August soll es soweit sein.
    Der Techniker ist Freitag erst wieder im Hause.

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH

  • Moin
    Naja zumindest eines ist sicher - der verbaute Motor ist ein China Böller.Kann also nicht die Welt kosten.
    Das Teil hat ausserdem nen Wassergekühlten asynchron Generator verbaut, so wie bei Dagego angeboten.
    Nur an einen Brennwertbetrieb mit PÖl kann ich nicht glauben.

  • Da frage ich mich schon was die mit dem Russ machen und das bei Brennwert-Betrieb. Ja, das sieht wie ein China Motor aus.


    Gruss

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

  • Hallo alle miteinander,


    auf meine Anfrage (tel.) ist der Preis ca. 16 und Auslieferung in 9 oder 10/2008.
    Habe ein Angebot zur Besichtigung bekommen, werde es vermutlich in den nächsten Wochen wahrnehmen.
    Es gab keine weiteren Informationen wie im www, z.B. Wartungsintervalle, Kaminkehrer und klein BHKW , Geräusche und einbau in ein Wohnhaus u.s.w..
    Die Informationslage ist etwas dünn, meiner Meinung nach, wird sie sich in den nächsten Monaten aber verbessern.



    mfg

  • Hallo Jungs,


    zum Einsatz kommt meiner Meinung nach ein Motor der Firma Lianfa von Typ R180, Jahresproduktion von Kleinmotoren in Asien von über 500.000 Stück / Jahr.
    Der Preis ist ca. 300 Euro z.B. bei ebay.
    Wenn ich den Preis bei Dac… für eine Wartung von 300 bis 600Euro sehe, dann ist zu überlegen, ob man da nicht bei der Wartung den Motor durch einen Neuen ersetzt.
    Die Ersatzteile für den Motor sind ja auch sehr Preiswert, z.B Kolben ca. 15Euro, Zylinderlaufbüchse ca. 15Euro u.s.w..
    Die Lebenszeit der Motoren wird mit ca. 10.000h angegeben.
    Ich habe keine Ahnung wie die Wartungsintervalle bei Dac… sind.


    Mit freundlichen Grüßen

  • Hallo HXYZ,

    Ich habe keine Ahnung wie die Wartungsintervalle bei Dac… sind.


    Kleine Wartung alle 2700 Bth (3500 Bth Gas´is)
    Große Wartung alle 5400 Bth,(7000 Bth bei Gas) jeweils abwechselnd, jedes mal 12 Liter neues Öl!


    alle 18.900 Bth oder alle 4 Jahre neue Schläuche, auah, teuer! :-(/


    Gruß Dachsgärtner

  • aber hallo,


    bei 7000h sind das ja ca. 1000 Euro Wartungskosten.
    Das sind 0,14 Euro in der Stunde, wie soll den da der Dac.. Betriebswirtschaftlich eingesetzt werden? |__|:-)


    Bei dem Klein-BHKW sind auch über 10 L (15L) Motoröl drinnen. Das Öl ist in der Grundplatte, unter dem Generator/Motor.
    Das Öl ist handelsübliches Motorenöl z.B. W15-40.

  • Hallo,


    das bedeutet ja, man wechselt einfach den Motor, was billiger ist wie die Wartungen. Das ist schon verrückt !

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein