Platzbedarf Dachs (+und Zubehör)

  • Hallo miteinander,


    also ich hät da einen, bei dem sich ein Dachs oder was vergleichbares echt lohnen dürfte. Nun kommt aber ein Problem hinzu: Er hat absolut keinen Platz.


    Drum meine Frage, wieviel Platz brauch denn ein Dachs?
    ...also das Gerät an sich und etwas raum für Wartung muss wohl auch sein.
    Weiterhin müsste ja auch ein Puffer mit rein....evt auch nur WW-Speicher und Rest per Rücklaufanhebung.


    Freue mich über Info's und hoffe sie sind auch zahlreich (und driften nicht zu weit auseinander )))) )


    Danke


    Ach so,
    glaub es steht auch da...Aiufstellung nach Heizstättenverordnugn...was gehört dazu? Bandschutztür? sonstige Auflagen?

  • Er hat absolut keinen Platz.



    Hallo Fire, wenn das so ist, dann passt natürlich garnix <IMG alt="|__|">


    An sonsten kann man von den vorgegebenen Maßen etwas abweichen!


    Rechts neben dem Dachs kann man mit 30cm bis zur Wand klarkommen,(für Ölwechsel bei der Wartung), links hängt der Regler dran, damit man den auch bedienen kann braucht man schon ca 40 cm. Der Dachs selbst sollte hinten etwa 10-15 cm von der Wand wegstehen, dann sind es ca 120cm bis zur Vorderkante.


    So, jetzt fehlt noch Platz für den Kondenser, der könnte auch hinter dem Dachs platz finden, dafür muss er aber geschätzte 50 cm von der hinteren Wand abstehen. Pufferspeicher kann man auch im Nebenraum aufstellen, oder einen kleineren mit 500l nehmen. Ohne Puffer würde ich nicht machen |__|:-)


    Ich habe auch schon mal ein Dachsfoto gesehen, wo der Dachs zur Wartung aus der Nische rausgezogen werden mußte, aber das kann es ja auch nicht sein.


    Ach so, man kann den Regler auch an der Wand anbringen, muß dafür aber die Kabel verlängern _()_

    Wikipedia: ICH WEISS ALLES!


    Google: ICH HABE ALLES!


    Internet: OHNE MICH GEHT NICHTS!


    Strom: ACH WIRKLICH ???!!!

  • Hallo Axel,


    Vielen Dank für die ersten Infos...waren ja zum Teil recht ausführlich.


    Ich machs mal andersrum,
    brauch man für nen Dachs einen seperaten raum? (wegen Feuerstättenverordnung oder der gleichen) ...oder kann der auch ich sag mal im Lager inna Küche oder sonst wo stehn?


    und zum Platzbedarf, wieviel Quadratmeter Grundfläche braucht man definitiv um Dachs und kl. Puffer unterzubekommen?


    Danke

  • Hallo Fire,


    Ich machs mal andersrum,
    brauch man für nen Dachs einen seperaten raum? (wegen Feuerstättenverordnung oder der gleichen) ...oder kann der auch ich sag mal im Lager inna Küche oder sonst wo stehn?


    Beim Dachs weiß ich´s nicht, aber ich meine mal gelesen zu haben, das der Ecopower zb. in einer Garage aufgestellt werden darf, wenn er Raumluftunabhängig betrieben wird.


    Und in Ösiland werden Flüssiggas BHKW´s in kleine Holzhütten eingebaut, weil dort im Keller keine Flüssiggasgeräte betrieben werden dürfen, was hier unter bestimmten auflagen möglich ist.


    (Ich war bisher zu faul genau nachzumessen, aber mein Dachs steht so ca. auf 1,50m x 3...3,50m mit 800Ltr Pufferspeicher, für einen Kondensor denke ich wäre da auch noch Platz)


    Gruß Dachsgärtner

  • Hallo nochmal,
    also ca 2,5 mal 2 Meter Stellfläche für Dachs mit 500l Puffer ohne Kondenser passt gerade so! (Habe ich bei mir vor Ort gemessen!)


    Was den Aufstellort angeht braucht man keine besonderen Bedingungen einhalten, wenn die 50Kw-Grenze der Heizleistung nicht überschritten wird.


    Beispiel: Spitzenlastkessel oder Holzkessel hat 40 Kw, der Öl-Dachs ohne Kondenser hat 10,4 Kw, in der Summe sind es über 50 Kw Heizleistung,- da benötigt man einen Aufstellraum mit Brandschutzauflagen. (So die Aussage meines Schornsteinfegers)


    Bei der Aufstellung in der Garage ist zu beachten, dass nach dem Einbau des BHKW die Garage als solche nicht mehr genutzt werden darf!


    (Ebenfalls lt. dem Schornsteinfeger, wobei ich mir nicht sicher bin, ob es für ein BHKW gilt, oder nur für eine Feuerstätte (also einen Heizkessel))


    AxelF

    Wikipedia: ICH WEISS ALLES!


    Google: ICH HABE ALLES!


    Internet: OHNE MICH GEHT NICHTS!


    Strom: ACH WIRKLICH ???!!!

  • Hi,


    also mit 2,10m x 2,10m nur für den Dachs liegst du auf der sicheren Seite, welchen Platz der Kondenser benötigt weiß ich nicht, hab keinen aber Axel hat es ja bei sich gemessen :thumbup:


    Der Aufstellraum sollte nach TRGI bzw. Musterfeuerungsverordnung beschaffen sein.
    Zu beachten sind noch die von Senertec vorgeschriebenen Parameter: Temp.-Bereich +5°C - +35°C, Luftfeuchte max. 70%.


    Ab 50 KW gelten, wie Axel geschrieben hat, Heizraumvorschriften.



    Gruß
    Tom