Dachs HKA: Datenübertragung?

  • Hallo Andy,


    an der Wlan Lösung bin ich auch sehr interessiert. Das Wlan Modul kostet zur Zeit etwa 195€.


    Bist Du schon mit dem Test weitergekommen und als Neuling muß ich Fragen, weiß jemand wie das mit der MSR2 funtioniert?


    Ich habe keine Lust ein extra Kabel, ob RS232 oder ISDN durch das ganz Haus zu legen und Wlan funktioniert bei mir sehr gut.


    MFG


    Michael

  • Hallo Öldachs,


    das mit der WLan Geschichte gestaltet sich nicht so einfach wie gedacht :(. Andy hat mich gebeten zu versuchen das hinzubekommen. Ich habe leider auch noch keinen Erfolg (und wenig Zeit wegen Beruf) gehabt und mir jetzt extra noch ein Notebook gekauft (ist gestern gekommen) um das ganze direkt am lebenden Objekt (Dachs) testen zu können.
    Ich werde sobald ich Erfolg habe hier bescheid geben.


    Gruß
    Thomas

  • Welcher Regler?
    MSR 1 = Serieller Kabel mit Crossover
    MSR 2 = Modem oder IR-Knubel


    Dann noch entsprechende Software
    Entweder beim Händler oder über Senertec zu beziehen.


    Rechner an, alles einstecken und ablesen :D


    Wenn du es so wie Tom haben willst http://atr-computer.dyndns.org:8080/bhkw.php
    dann brauchst du dessen Softwareumgebung. Kann mehr ist aber auch aufwendiger, und es wächst immer weiter...

  • hallo,


    bei diesen Geschichten stört mich der "Kabelsalat" egal ob über LAN oder Telefon.
    Da ich ein kleines WLAN - Netzwerk in meinem Haus habe, wäre es doch das simpelste, den Dachs darin einzubinden. Vorausgesetzt natürlich, der Dachs hätte einen Anschluß für einen WLAN Sender.
    Hat sich darüber schon jemand Gedanken gemacht oder sogar Erfahrungen ?
    Da wo das LAN-Kabel angeschlossen wird, müßte doch ein WLAN - Sender anschließbar sein ?

  • Hallo Kazumba,
    wo ist da ein LAN Anschluss? ?(
    Es gibt Zusatz Module von Seriel auf LAN und dann sollte von da aus auch Wireless möglich sein.

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

  • Ein LAN-Anschluß ist ein Netzwerkanschluß (für Netzwerkkabel).
    Sollte eigentlich dran sein, weil weiter oben schon von dieser Auslesemöglichkeit gesprochen wurde.


    Einen Adapter Serial auf LAN habe ich noch nicht gesehen, was aber nicht heißt, daß es so etwas nicht gibt.


    Werd nachher mal den Dachsinstallateur fragen.

  • Hallo,


    seriell to LAN Adapter gibt es. Habe so ein Teil von "Andy dem Frechdachs" beim Treffen in Vlotho bekommen da er das Teil nicht zum Laufen bekommen hat (in Verbindung mit der Dachssoft).
    Ich habe das Teil seit dem in der Mangel aber auch noch keinen Erfolg gehabt ;(
    Ich glaub ich bin zu doof für das Teil. Aber wir lassen nicht locker :].
    Sobald etwas positives zu vermelden ist geben wir sofort bescheid ;)


    Gruß
    Thomas


    P.S. Achja, der Preis für so ein Teil liegt irgendwo zwischen 160-200€.

  • Hallo Kazumba,


    ich weis schon was Du mit LAN Anschluss meinst (Netzwerk Stecker). Ich habe mich nur gewundert weil ich so einen Anschluss nicht am Regler gesehen habe. Kann natürlich sein dass am neuen Regler MSR2 so etwas dran ist und würde die Sache unheimlich erleichtern.
    Für MSR2 wird aber Datenaustausch über Modem or IR als Standard angegeben. Deshalb war ich erstaunt.
    Die Firma Spectra (http://www.spectra.de) liefert übrigens die verschiedensten Wandler und sie hat einen ausgezeichneten Service. Habe da sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Gruss
    Werner
    8)

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

  • Hallo Werner,


    ich laß das gerade klären über meinen Anbieter, ob ein direkter Anschluß WLAN Sender am Dachs möglich ist.
    Ansonsten geht es wohl nur etwas umständlicher, indem ich einen der Laptops meiner Töchter daneben stelle, über IR auslese und den WLAN Sender des Laptops zur Übertragung auf meinen PC nutze.
    Ich wollt halt das umständliche Hantieren mit dem Laptop im Heizungskeller vermeiden.
    Hab dort zwar noch eine zweite (unbenuzte) Telefonleitung (ehemals für Einliegerwohnung) liegen - ist mir aber zu teuer, diese extra nur für den Dachs bei der Telekom anzumelden.
    Den NTBA meiner ISDN Anlage kann ich auch nicht nutzen, weil der wiederum nicht im Keller sondern in der Wohnung neben meinem PC sitzt und mit dem DSL Modem verbunden ist. da fehlts dann wohl an einer zusätzlichen Leitung aus dem Keller zur Wohnung.
    Na - irgendetwas wird mir schon einfallen, oder vielleicht kennt sich hier jemand mit Telefonverdrahtungen aus ?

  • Hallo Andy (der Frechdachs) und alle WLan Interessenten,


    heute habe ich endlich das erste mal eine Verbindung mittels seriell to WLan (LS100W) mit der Senertec DOS Software zum MSR1 hergestellt :]
    Es gibt zwar noch Verbindungsprobleme (Aussetzer) aber ich glaube das kommt von meiner RS485 Verbindung (vom Dachs in mein Büro ca. 30m). Ich werde wenn es die Zeit zulässt mal direkt am Dachs ausprobieren ohne Umsetzung auf RS485.
    Ich werde dann wieder berichten ;)


    A
    Andy, es geht voran =) =) =) =) =) =) Ist ein ganz schöner Kampf mit dem Teil :(


    Gruß
    Thomas

  • Hallo Tom und alle anderen,


    SUPER Tom, weiter so, ich habe schon gewußt, daß wenn es einer hinkriegt dann du! :P


    Außerdem bin ich beruhigt, daß es auch dir nicht ganz leicht gefallen ist, sonst hätte ich noch glauben müssen, wir selbst wären total unfähig ... ;)


    Gruß Andy der FrechDachs

    ... denn die Freude an der richtigen Entscheidung währt länger als die Freude am billigen Einkauf!

  • hallo,


    Zwischenmeldung :


    Senertec lehnt es ab, die Software für MSR2 Dachs-Anwender zugänglich zu machen :(
    also nur freigegeben für Servicebetriebe.


    und verweist auf die Telefonanbindung/manuelle Reglereingaben bei Endkunden.

  • Schade!
    Wieder ein Schritt weiter in Richtung
    Kunde=Abhängiger


    So wie bei vielen anderen Herstellern auch.
    Früher konnte man seinen Wagen selber Warten oder in eine freie Werkstatt gehen.
    Heute alles verdongelt und per spezialwerkzeug für nichtlizensierte unzugänglich.


    Leider der Trend in der Industrie.


    Da bleibt uns nur der Weg des selbermachens.....


    Ein enttäuschter Bernd!!!


    PS.: Bin ich froh noch einen MSR1 zu haben!!!!!!!!

  • Wäre WLAN oder PowerLan ein Lösung ?
    Hängt immer vom Umfeld ab, z.B. Antennenposition, Netzverhältnisse.
    Ich habe meinen Dachs ganz normal über die CAT Verkabelung am LAN hängen.


    DLOG