Bezugsquelle für Pufferspeicher gesucht

  • Ich kann das ja mal anstoßen.
    Mal sehen ob jemand von der Firma Interesse hat.
    Einen Versuch ist es auf alle Fälle wert, schon um einmal ein paar mehr Hintergrundinformationen
    zu erhalten.

  • Hallo Lafare,


    danke für die interessante Info bezüglich Latent-Wärmespeicher. Ich habe Fa. Ackermann auf den zu hohen Preis aufmerksam gemacht aber es kam von denen keinerlei Reaktion.


    Gruss
    Spornrad

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

  • So, ich bin endlich fündig geworden.
    Es gibt von der Firma WIKORA einen Pufferspeicher mit 500l Inhalt als erstklassige Problemlösung.
    Das gute Stück hat mit Isolierung ganze 76cm Durchmesser bei 1,94 m Höhe. Damit sollte sich auch der kleinste Winkel als Pufferplatz nutzen lassen. :D


    Ich habe erstmal zwei davon bestellt.Der Preis ist mit etwa 500,- Euro (bei ibay) im Vergleich zu den Latentspeichern vertretbar.

    Gruß
    Michael


    Alle sagten: Das ist unmöglich! Dann kam einer der dies nicht wusste und tat es einfach.

    Einmal editiert, zuletzt von pepshmeer ()

  • Halli,
    ich habe eben noch einen weiteren Hersteller für Pufferlösungen gefunden.
    Die Firma Haase (Ich bin 2 Öltanks) stellt auch Pufferspeicher in diversen Größen her, die aus GFK vor Ort zusammengebaut werden.


    http://www.ichbin2.de/waermespeicher.html


    Interessant ist bei geringer Deckenhöhe z. B. der 1.100l Speicher mit 1,70m Gesamthöhe.

    Gruß
    Michael


    Alle sagten: Das ist unmöglich! Dann kam einer der dies nicht wusste und tat es einfach.

  • Hallo,


    warum doch nicht drucklosen Tank und mit Wärmetauscher zur Heizung planen?


    Den drucklosen Tank einfach im Gebäude schweißen. Innen und außen streichen, innen und außen isolieren (innen Iso beugt Mikrozirkulation über das Metal vor), innen mit Teichfolie auskleiden und kleben, Entnahme und Beschickung planen.


    Kostengünstig, aber etwas mehr Arbeit.


    Grüße
    420

    Unser Wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ist ein Ozean. Autor: Sir Isaac Newton