Unterschied Unilogger/DigiEnergy

  • Hallo alikante,


    wie Spornrad schon geschrieben hat ist 1-Wire sehr günstig und wenn du löten kannst, dann ist es auch kein Problem dir Module usw. selbst zu bauen. Falls du etwas fertiges suchst, gibt es einige Shops z.B. http://www.1-Wire.de, http://www.Hobby-Boards.com. Ich baue aber auf Wunsch auch Module (muss aber nicht unbedingt sein, da sehr zeitaufwändig).


    Mal ein paar Beispiele für Module die ich bisher gebaut habe:


    Zählermodul zum erfassen von zwei Zählern (z.B. Strom, Gas, Wasser) 27,00€
    Kabelfühler mit RJ45 Anschluss 7,56€
    Eingangsmodul für 8 Eingänge 32,00€


    Alle Module sind für Hutschienenmontage.


    Als Grundausstattung benötigt man einen 1-Wire Adapter, der kostet fertig ca. 29,00€, dann noch ein Verteilmodul (muß nicht sein ist aber zu empfehlen) zum Preis von ca. 30,00€ + einem Anschlusskabel für ca. 4,00€.
    Alle Preise zzgl. MWST.


    Die Einzelnen Aktoren und Fühler werden einfach per CAT-Kabel und Y-Verteiler miteinander verbunden (Hutschienenmodule natürlich über Klemmleiste). Man muss also nicht wie bei normalen Reglern jedesmal ein Kabel vom Regler zum jeweiligen Fühler oder Aktor ziehen. Die max. Kabellänge liegt bei ca. 300m und ist abhängig von der Anzahl der Aktoren und Fühler. Jeder Aktor oder Fühler hat ein bestimmtes "Gewicht" welches mit 1,5m zu Buche schlägt.


    Beispiel:
    Du möchtest 30 Fühler aufschalten, dann beträgt das "Gewicht" 30*1,5 = 45m. Dir bleiben dann also ca. 255m für die Buslänge übrig.
    Das sind Erfahrungswerte und sind mit großer Sicherheit bedacht. Unter Umständen können es auch 400m sein.


    Du kannst aber auch noch viele weitere Hardware an IP-Symcon anschliessen, z.B. wenn es nur ein paar Eingänge oder Ausgänge sein müssen, dann ist das USB-Board von ELV oder Conrad zu empfehlen. Das kostet um die 30,00€ und du hast 2 PWM Ausgäge, 5 Digitale Eingänge, 8 Digitale Ausgänge sowie 2 Analoge Eingänge.


    Natürlich kannst du auch professionelle Hardware verwenden z.B. Wago mit seinen intelliegenten Klemmen. Diese werden über MOD-Bus angesprochen und werden voll unterstützt oder aber EIB.


    Am besten wäre es wenn du auf der Seite von IP-Symcon nachliest was alles geht ,denn ich könnte hier sonst noch endlos schreiben ;)


    Gruß
    Tom

    Dachs HR - Kontrollierte Wohnraumlüftung - Solarthermie 7,5m² - PV-Anlage 13,3 kWp, Wärmepumpe Panasonic 5kW Monoblock, Batteriespeicher 7,7kWh mit SMA Storage 2,5kW

    Live unter https://visu.smartes-home.synology.me/


    Seit 09.09.2016 KIA Soul EV als Strompeicher mit Lenkrad :P

    Seit 16.02.2019 Hyundai Kona für noch mehr Speicherkapazität, KIA verkauft :S

    Seit 06.07.2023 IONIQ6, für noch mehr Speicherkapazität :saint:

    Mein Shop: Produkte der Technischen Alternative

  • Ein schöner Bericht zum Thema DigiENERGY: IKZ-ENERGY 06/2008 als PDF


    Wer den Regler 'mal LIVE sehen möchte und auf die Intersolar geht : Halle C1, Stand 683

    MfG WhisperMan

  • Hallo in die Runde
    Wenn man die Intersolar terminlich nicht schafft , auf dem 4. Forentreffen kann man Ihn auch in Augenschein nehmen.
    Raum ( Osterholz-Scharmbeck) Stand 2 :D

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH

  • Hallo Wisperman,


    bedeutet das, der Regler ist jetzt in der finalen Version verfügbar?


    Gruss


    Spornrad

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

  • Das finale Gerät heißt bei uns intern DigiENERGY HOME ... und ist erst ab 2009 erhältlich.


    Ebenso eine weitere Neuentwicklung namens DigiENERGY ROOM ... es ist nur für Einraumwohnungen zuständig (Studentenheim, kleine Eigentumswohnungen (Geschäftsunterkunft) oder Hotelzimmer.


    Im Sommer kommt noch das DigiENERGY RACK heraus. Es ist ein mobiles Gerät zur Datenerfassung und um sich einen Überblick in problematischen Anlagen zu verschaffen. DigiENERGY, Laptop, Fühler und Sensorleitung sind allesamt in ein 19"-Rack eingebaut. Hinstellen, Fühler verteilen ... Netzwerk einrichten oder UMTS-Router ... laufen lassen.


    Oh man ... wir haben zu viele Ideen :) ... von den anderen Ideen will ich besser noch nichts erzählen ...


    MfG WhisperMan

  • Hallo zusammen,


    Zitat

    TermoJET II kontrolliert bis zu acht Temperatureingänge. Minimal und Maximal- Werte werden dabei dauerhaft gespeichert
    REGELN

    TermoJET II schaltet mit 16 frei einstellbaren Programmen Verbraucher, erinnert Sie wenn Zeit zum nachschüren Ihrer Holzheizung ist. Mit dem eingebauten Differenzeingang können sowohl Pufferspeicher für Solarkollektoren oder Holz-/Pelletsheizungen gesteuert werden. Die Steuerung vergleicht dabei Vorlauf - Rücklauftemperatur und schaltet dementsprechend Pumpen und Ventile.
    ÜBERWACHEN.................



    ich habe hier was im Netz ein Gerät gefunden, wie man z.B. bis zu 8 Temperatursensoren einbinden kann und man auch über Funk sich die Werte auf einem Display anzeigen lassen kann.


    http://www.u-tronic.de/seiten_…t/Temperaturkontrolle.htm


    In dem Onlineshop


    http://www.solajet.de/index1.html findet man auch die Preise


    AxelF

    Wikipedia: ICH WEISS ALLES!


    Google: ICH HABE ALLES!


    Internet: OHNE MICH GEHT NICHTS!


    Strom: ACH WIRKLICH ???!!!