Wie steht es inzwischen um Ecopower?

  • Ich habe ja mal ein paar Anlagen aufgestellt und gewartet - ganz zu den Anfängen von Ecopower - als Herr Raschke und Konsorten noch ihr Unwesen trieben - wie hieß noch die Kleine....



    Da gab es ja reichlich Probleme und Schwierigkeiten - der "Krallmann" oder wie der hieß war wohl der einzige fähige aber ja auch nur ein Gast.


    Zwischenzeitlich ist das ja weiter zu Vaillant gewandert und die wollten ja den Problemen an den Kragen.


    Wie ist der Stand der Dinge bei dem BHKW - ??


    Ist der Preis immernoch so "schwachsinnig" und funktioniert das Ding nun endlich, so daß man es auch einsetzen kann ?


    Wie sieht es denn nun mit der Regelung aus - klappt die gepriesene Modulation endlich perfekt - oder weiß das Ding immer noch nicht, wann es mal vom Gaspedal gehen muß, bzw. wann der Spitzenkessel gestartet wird.



    Ich muß mir wohl eine neue Heizung zulegen und bin halt auf der Suche. Das mit Solar, oder Photovoltaik oder ... - ich weiß nicht...

  • Was macht dich so sicher, dass Du weisst wie's geht ... und die nicht ???


    Hast Du selbst schon dein BHKW fertig konstruiert ???


    MfG WhisperMan

  • Hallo Aussenseiter


    Herzlich willkommen hier im Forum.


    Von Ecopower hört man hier im Forum nichts schlechtes, das ist real.



    Dein Profil ist merkwürdig.


    Die Postleitzahl exestiert nicht.


    Hamburg liegt nicht in Hessen.


    Und das Bundesland Hessen liegt nicht in Österreich.


    Dein Profil ist nicht real.


    Also was soll das ganze bist du ein unzufriedener Eco power Kunde das kann man hier auch frei sagen.


    Diese Forum unterliegt der deutschen Rechtsprechung.


    Also warum muß man sich verstecken.

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH

  • Hallo Aussenseiter


    Noch eine Frage.


    Warum nennst du hier den Namen Krallmann?


    Wenn das der Herr Krallmann sein sollte den ich kennen gelernt habe, dann finde ich mehr als merkwürdig ihn für deine Ziele vor den Karren zuspannen.


    Herr Krallmann ist ein kompetenter Ansprechpartner für KWK Lösungen.


    Der macht seinen Job richtig gerne, und weis was er erzählt.


    Ich wundere mich darüber warum du so ein Versteckspiel treibst.

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH

  • @ Außenseiter


    Du baust Dein BHKW deswegen nicht, weil der Markt noch nicht für dieses innovative Konzept bereit ist ... stimmt's ... !?!?!


    MfG me. Ahrendt