Dachs: Serviceprogramm - keine Verbindung zum PC

  • Ich habe mit meinem Dachs (2001/MSR1) zwei Programme mitbekommen. Eines heisst DachsWin, das andere ist das Serviceprogramm.
    Habe mir jetzt das originale Kabel von Senertec besorgt. Mit DachsWin kann ich problemlos die Verbindung über COM 1 herstellen und Einstellungen vornehmen. Mit dem Serviceprogramm bekomme ich immer eine Fehlermeldung, dass der Verbindungsaufbau nicht klappt.


    Habe bei der Installation keine andere Schnittstelle angegeben, also sollte standardmässig COM1 aktiviert sein. Hat vielleicht jemand einen Tip?


    Danke, Peter

  • Hallo Ave,


    was meinst Du mit Serviceprogramm? Sagt mir so nichts. Beschreibe es bitte mal näher.
    Ist es ein DOS Programm?


    Gruss
    Spornrad

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

  • Es ist ein ziemlich altmodisches DOS-Programm.


    Kommt auf einer 1.4 Mb Diskette.


    Man kann damit Einstellungen am MSR1 vornehmen.


    Wohl auch Daten auslesen.


    Vielleicht auch noch andere Dinge damit machen (die Dachs-Profis hier im Forum werden jetzt aufschreien).


    Aber leider baut sich die Verbindung nicht auf. Kann es sein das die Schnittstelle(COM1) vom Programm WinDachs blockiert wird? Aber auch wenn ich den Rechner neu starte und direkt das Serviceprogramm starte klappt es nicht.


    Peter

  • Ja, dann kenne ich das Programm und deshalb habe ich nach DOS gefragt.
    Obwohl DOS kann damit mehr machen als mit DachsWin. Sei froh daß es das gibt, denn mit MSR2 gibt es sowas nicht mehr :-(/


    Da ich nicht weis wie Du es startest hier ein Weg:


    Du musst alle Dateien in ein Verzeichnis (z.B. Dachs) kopieren und dann eine Verknüpfung mit dem DOS Programm extcom1.exe erstellen. Das startet mit COM1.
    Dann sollte es klappen.


    Spornrad

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

    Einmal editiert, zuletzt von Spornrad ()

  • So, ich habs versucht. Klappt nicht. Ist das Serviceprogramm so wählerisch, was die Schnittstelle angeht?
    Es erscheint beim Programmstart immer die Fehlermeldung, dass keine Verbindung zur HKA hergestellt werden kann. Das Kabel ist beim Start eingesteckt und die Anlage läuft.
    Mich wunderts, dass ich mit WinDachs über dasselbe Kabel eine Verbindung herstellen kann. Bei der Installation vom Serviceprogramm gibt es einen Hinweis, dass keine anderen Treiber auf COM1 zugreifen dürfen. Es kann aber doch wohl nicht sein, dass Senertec zwei unterschiedlich Programme für dieselbe Schnittstelle anbietet, die sich gegenseitig behindern.


    Benutzt jemand beide Programme mit derselben COM1 Schnittstelle und em Originalkabel?


    Bin ratlos.


    peter

  • Hi Ave,


    ich kenne nur folgendes Problem:


    Wenn du die DachsWin Software gestartet hast und diese dann wieder beendest, kommst du mit keinem Programm mehr dazu die Schnittstelle anzusprechen. Wenn du die DOS-Software am Laufen hattest und diese wieder schliesst, dann kann man mit anderen Programmen die COM-Schnittstelle ansprechen.
    Nach Benutzung der DachsWin Software, hilft nur ein Reboot des PC um die Schnittstelle wieder frei zu bekommen (ist bei mir jedenfalls so auf jedem PC bisher gewesen).


    Gruß
    Tom

    Dachs HR - Kontrollierte Wohnraumlüftung - Solarthermie 7,5m² - PV-Anlage 13,3 kWp, Wärmepumpe Panasonic 5kW Monoblock, Batteriespeicher 7,7kWh mit SMA Storage 2,5kW

    Live unter https://visu.smartes-home.synology.me/


    Seit 09.09.2016 KIA Soul EV als Strompeicher mit Lenkrad :P

    Seit 16.02.2019 Hyundai Kona für noch mehr Speicherkapazität, KIA verkauft :S

    Seit 06.07.2023 IONIQ6, für noch mehr Speicherkapazität :saint:

    Mein Shop: Produkte der Technischen Alternative

  • Hallo Ave,


    Tom hat recht und daran habe ich jetzt gerade nicht gedacht. (y)
    Wenn ich mit DachWin drauf war hilft nur ein reboot damit die COM Schnittstelle frei wird. Parrallel laufen geht auf keinen Fall. Das DOS Programm blockiert nicht.


    Deshalb benutze ich einen 2. Laptop für Einstellungen damit ich meinen Monitor Rechner nicht neu starten muss.


    Gruss
    Spornrad

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

    Einmal editiert, zuletzt von Spornrad ()

  • So, jetzt klappt es. Ich musste aber tatsächlich Windoof neu installieren. Scheinbar hat irgendetwas den COM- Port blockiert. Allerdings unterbricht die Verbindung im DOS-Serviceprogramm immer mal wieder für kurze Zeit.


    Vielen Dank für Eure Hilfe,


    Peter

  • Hallo Ave,


    das ist normal,dass da manchmal kurze Unterbrechungen sind (1-2 Sekunden).
    Poppt kurz eine Meldung auf und dann ist es wieder ok.


    Übrigends DachsWin findet auch machmal nicht den Dachs (beim Start). Dann Program schließen und neu starten und es klappt.


    Gruss
    Spornrad

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein