Dachs: Fehler 31

  • Hallo BerndHH
    an anderer Stelle habe ich folgendes gefunden:


    Zitat

    Drehzahlgeber meldet unter 100 U/min
    Diese Fehelrmeldung tritt bei MSR 1 Reglern auf wenn der Drezahlgeber mit einem Stecker ausgeführt ist.


    Abhilfe schafft ein mehrfaches auf und abziehen dieses Steckers.


    Diese Störung kommt nur bei älteren Dachsen vor, der Drehzahlgeberstecker ist geändert worden


    Bei Ersatzteilbedarf würde ich mal hier im BHKW-Shop http://www.senertec-shop.de/ schaun :rolleyes:


    AxelF

    Wikipedia: ICH WEISS ALLES!


    Google: ICH HABE ALLES!


    Internet: OHNE MICH GEHT NICHTS!


    Strom: ACH WIRKLICH ???!!!

  • Hallo BerndHH,


    Fehler 31 ist nicht nur Gas Dachsen zugeordnet. Gilt auch für ÖL.
    Hier die Details zu den Fehler Codes.


    Gruss
    Spornrad


    Servicecode: 60 UP: Spannung
    Überwachte Einheit: Überwachungsplatine erkennt während dem Lauf Spannungsfehler
    Zustand: Fehler nach Generatorzuschaltung
    Definition des Servicecodes:
    Die von der Überwachungsplatine gemessene Spannung liegt außerhalb der eingestellten Grenzen. Die Überwachung ist ständig aktiv.
    Bei Überschreitung von 265 V erfolgt eine sofortige Abschaltung (< 0.5 s).
    Die Entprellzeit beträgt 1s, wenn ein einmaliges Abweichen > 40 V auftritt.
    Bei kleineren Abweichungen von den eingestellten Grenzwerten beträgt die Entprellzeit max. 3 Sekunden.

    Mögliche Ursachen:
    - Spannungsausfall auf einer oder mehreren Phasen
    - Einstellwerte der Über- / Unterspannung passen nicht zur vorhandenen Netzspannung
    - Steckverbindung zur Einstellplatine fehlt oder defekt
    - Sicherung F11 oder F12 auf der Leistungsplatine gefallen
    - Sicherung 6A an der Schalteinheit gefallen


    Servicecode: 72 Öldruckmangel
    Überwachte Einheit: Motoröldruck
    Zustand: Öldruckmangel während des Laufes
    Anzahl der Auto-Rücksetzungen: 1 x pro Tag
    Zeit bis zur Auto-Rücksetzung: innerhalb 6 Minuten
    Nach dem Start (n > 800 U/min) ist der Öldruckschalter länger als 12 s offen.
    Mögliche Ursachen:
    - Schmierölmangel (Tank leer)
    - Schmierölpumpe defekt
    - Überströmventil im Motor defekt (undicht)
    - Undichte Saugleitung zur Ölpumpe
    - Verstopfter Filter im Öltank
    - Öldruckschalter defekt
    - Kabelbruch, fehlerhafte Steckerkontakte
    - 24 V - Versorgung fehlt, Sicherung F10 gefallen


    Servicecode: 31 HKA-Anlauf < 100 U/min
    Überwachte Einheit: HKA-Anlauf
    Zustand: 1 Sekunde nach Anlasser ein < 100 U/min
    Definition des Servicecodes:
    Die im Regler gemessene Drehzahl ist beim Startvorgang ab Ansteuerung des Anlassers nach 1 Sekunde kleiner als 100 U/min.

    Mögliche Ursachen:
    - Sicherung F4(4A/T) gefallen (- externe Anschlüße! Kurzschluß)
    - Anlasser defekt
    - Anlasser nicht angesteuert (z.B. fehlende Kabelverbindung)
    - Schwungrad blockiert oder schwergängig
    - Netzstartgerät defekt
    - Absicherung der Stromzuführung defekt
    - falsche Drehzahlmessung (Drehzahlgeber defekt, Kabelbruch bzw. defekte Steckverbinder, Drehzahlmessung auf Leistungsplatine bzw. Reglerplatine defekt)
    - Abstand Drehzahlgeber zum Schwungrad zu groß

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein