Dachs: Wie breit muss die Kellertreppe sein?

  • Hallo,


    hat jemand genaue Daten wie breit eine Kellertreppe bzw. der Kellerabgang sein muss, dass da ein Dachs hinunter geschupst werden kann?


    Grüße gab

  • Hallo Gab


    Das tut dem Dachs doch weh, nicht schubsen,du kriegts auch alles kaputt )))) )))) ))))

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH

  • Das mit dem schupsen geht wirklich nicht. Erstens geht der Dachs kaputt und ausserdem würde die Treppe bei den 500 kg wohl auch leiden.


    Nee Spass beiseite. Die Treppe sollte für den kompletten Transport etwas breiter wie 72 cm sein, dann aber auch nur gerade und nicht um die Ecke. Wenn die 72 cm nicht da sind, kommt ein zerlegter Transport zum tragen. Dann sollte es auch mit etwas weniger gehen. Aber vielleicht gibt es ja noch einen anderen Weg. Wie sieht es mit Fenster aus. Was auch geht ist ein Kellerfenster (allerdings oberirdisch) von 80 cm breite und 45 cm hoch.
    Was aber auch zu beachten ist, sind die Maße des Puffers. Der original Senertec ist ohne Isolierung 75 cm im Durchmesser und braucht mehr Platz als der Dachs. Miss doch mal nach was an Platz da ist und mach vielleicht mal einige Fotos, so kann man eher sagen ob es geht oder nicht.


    Gruß Dachs

  • Hallo gab,


    also der Dachs ohne Regler ist 72 cm breit! Wenn die Treppenbreite 73 cm ist würde es passen, vorausgesetzt der Putz ist an keiner Stelle zu dick ))))
    Notfalls kann der Dachs auch zerlegt werden, aber wieviel Breite dann nötig ist? -keine Ahnung!


    AxelF

    Wikipedia: ICH WEISS ALLES!


    Google: ICH HABE ALLES!


    Internet: OHNE MICH GEHT NICHTS!


    Strom: ACH WIRKLICH ???!!!