Dachs: Fragen zu Abgastemperatur, Kondenser etc

  • Liebe Gemeinde,


    zunächst einmal wenn auch recht spät allen ein erfolgreiches, frohes neues Jahr mit keinen Störungen Eures Haustiers.


    Ich hätte da mal wieder ein paar Fragen:


    a) meine Abgastemperatur scheint doch recht hoch zu sein (142 - 148 Grad) Mein Gas-Dachs hat eine MSR1 und KEINEN Kondenser.
    Muß ich mir da Gedanken machen?
    Ich habe bald Wartung.


    b) Wieviel (Gas-) Ersparniss bringt eigentlich die Nachrüstung eines Kondensers.


    c) sollte ich einen Kondenser einbauen lassen geht wäre meine Frage hat das dann nicht einfluss auf die Laufzeit (kurze Laufzeit) meines Daches (speziell im Sommer)?


    d) Das Motorüberwachungskit wurde nur für Öl Dachse besprochen. Gilt dieses wirklich nur für Öldachs oder ist dieser nicht doch auch für Gas-Dachs zu empfehlen.


    Danke Andreas

  • Hallo a_krause,


    danke gleichfalls :]


    a) ja erscheint mir auch sehr hoch. Bei Gas Dachs kann ich nicht sagen warum und ob gefährlich.
    Die Austritts Temperatur des Dachs beträgt normal ca. 110 - 140 Grad ohne externen Abgaswärmetauscher.


    b) Bei Gas sind es ~2,3 KW. Bei dieser 50 % Kondensation entstehen ca. 1,5 Liter Kondensat. Der Grad der Kondensation ist abhängig von der Rücklauf Temperatur. Je niedriger desto besser.


    c) Du holst mehr Wärme raus und der Wirkungsgrad wird besser. Also weniger Laufzeit und damit weniger Gas Verbrauch.


    d) Das Motorüberwachungskit ist für Öl Dachse wegen dem Russ-Filter der sich langsam zusetzt. Dadurch wird der Abgas Gegendruck immer höher und es wird immer heißer. Dabei wird der Motor gefährdet. Um das frühzeitig zu erkennen das Motorüberwachungskit MSR1.
    Es sind wohl schon recht häufig Schäden entstanden und daher hat Senertec den Zusatz entwickelt.


    Der Gas Dachs hat keinen Russfilter und somit nicht das Problem. Ob der Kat sich zusetzen kann weis ich nicht.


    Gruss
    Spornrad

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

  • Du kannst meinen Gasdachs beobachten.
    In letzter Zeit ist seine Abgastem vor Kondenser auf 131 bis 134 Grad gestiegen, vorher lag er immer bei bis zu 130 Grad.
    Die Temp nach dem Kondenser liegt je nach Zuflusstemp um die 60 Grad.


    Wenn mein Rücklauf unter 30 Grad rutscht kommen da mehr als 2,5 KW raus.
    Leider bin ich aber meistens um die 40 Grad ;( da sind es dann nur noch 1,5 KW.
    kannst du dir Haarklein in der Übersicht ansehen.


    Auch wenn du weniger Laufzeit durch die bessere Ausnutzung hast, sparen tust du allemal.
    Dein Gaseinkauf verringert sich und weniger Wartung.
    Dem gegenüber stehen der Kaufpreis von ca 1.749 € + Abgaseitung und Einbau.
    Aus deinem Profil schätze ich dich so bei 4 bis 4.500 Stunden ein?


    Also 4.000 x im Schnitt 1,5 KW = 6000 KW x dein bisheriger Wärmepreis (Kosten Gas - 33% für Strom / (4.000 x 12,5 KW) = €/KW


    Dann weißt du wie schnell sich der Kondenser rentieren sollte