Rundsteuerempfänger

  • Hallo Forum, ich hab mich mal in meinem Sicherungskasten etwas umgeschaut und einen kleinen Kasten unter dem Sromzähler (2 Tarifzähler) gefunden und frage mich für was der eigentlich da ist. Ich bin schon so weit gekommen dass es eben so ein Rundsteueremfänger sein müsste der von Haupt auf Nebentarif umschaltet.
    Mich würde interressieren was die einzelen Lichter zu bedeuten haben. Es brennt immer eine grüne LED und ein rotes Lämchen blinkt regelmäßig. Weiterhin ist noch eine rote LED neben der Grünen. Was bedeuten die einzelnen Lämpchen? Wird im Gerät etwas aufgezeichnet?



    Besten Dank T.Baer

  • Hallo,


    kannst du eine Foto machen und die Bezeichnung und den Herstellernamen angeben, dann könnte man etwas mehr sagen. So kann ich mir leider nichts vorstellen. Am besten auch den Zähler selbst.


    Gruß
    Mofaklaus

    BHKW : Dachs Gas 5,5kW
    SolarTherm.: 10m² Kago mit 600l Systemspeicher
    PV: 4kWp / SMA SunnyBoy SWR3000 / 14x ASE-300-DG-FT
    Speicher : LG Chem 6.4 mit Effekta AX 5000 und ca. 2KWp Solar

    Einmal editiert, zuletzt von mofaklaus ()

  • Hallo hab mich mal als Photograph versucht. Hersteller ist LIC Langmatz (Langwellenempfänger). Für einen Leihen gibt es im Netz nicht sehr viel um selber schlau zu werden; Aber ich denke das Gerät steuert die Umschaltung von Haupt- auf Nebentarif. Verbaut wird das Teil bei schlechtem Empfang des Signals im Stromnetz.
    Mich würde aber immer noch interresieren was die einzelnen Lichter zu bedeuten haben. Das rote große Licht blinkt zwar regelmäßig aber manchmal unteschiedlich schnell. Was ist das?


    Kann das Gerät nur Empfängt oder auch was an den Versorger zurücksenden bzw speichern um dann ausgelesen zu werden?


    Gruss

  • Dieser Empfänger empfängt LW-Signale auf 129,1 kHz, die in Mainflingen gesendet werden. In deinem Fall wird damit zwischen Hochtarif und Billigtarif umgeschaltet. Zurücksenden ist unmöglich, es wird intern auch nichts gespeichert.
    Details unter: http://www.efr.de


    herbert