Verbindungsleitungen vom Öl-Dachs zur MSR2 passt nicht

  • Guten Morgen,


    Wir haben wegen Freileitungen immer mal wieder Netzausfälle.

    Da ich jetzt mit Wärmepumpe heize habe ich mir einen gebrauchten Öldachs als Backup und Notstrom besorgt.

    Nun habe ich versucht die MSR2 anzustecken, jedoch passen die Stecker so nicht.

    Möglicherweise passt die MSR2 nicht zu meinem Dachs.

    Einen Schaltplan habe ich auch nicht gefunden. Der hier verlinkte ist defekt.

    Auf eine elektrische Ausbildung als Meß- und Regel Techniker kann ich zurückgreifen.

    Was kann man da machen?


    LG

    Hans-Jürgen


    Ergänzung

    Auf X23 und x24 passt nichts.

  • ok, die Antwort finde ich hier.

    https://www.bhkw-forum.de/diskussion/thread/10112-senertec-dachs-öl-hka-hrs1-von-msr1-auf-msr2-umbauen/

  • Ich glaube bin mir aber nicht 100%sicher das ein neuer Kabelbaum reichen sollte.

    Wir haben solche Umbauten nie gemacht nur Instandhaltung,Wartung usw.

    Kabelbäume sollten wir noch haben .

  • Ich glaube bin mir aber nicht 100%sicher das ein neuer Kabelbaum reichen sollte.

    Nein das reicht selbstverständlich nicht.


    Woran kann ich das erkennen? Ich habe alles zusammen gekauft.

    Möglicherweise wäre es nicht völlig falsch den Verkaufer zu fragen ?


    Der Kabelbaum scheint von einem MSR 1 Dachs zu sein, der Regler ist ein MSR 2, passt wie das Runde in das Eckige.

  • Ja, den Kabelbaum kann man kaufen. Obwohl der vergoldet sein muss. Bei dem Preis.
    Aber ich brauche dennoch einen Schaltplan, wo finde ich den?


    Der Käufer hatte den Dachs selbst so gekauft, dann doch nicht genutzt und weiterverkauft. Mal sehen, was man machen kann.

    Der Transport war auch ein riesiger Aufwand.

    Einmal editiert, zuletzt von Neuendorfer () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Hans64 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ja, den Kabelbaum kann man kaufen. Obwohl der vergoldet sein muss. Bei dem Preis.

    Wenn ich den Preis mit dem Kabelbaum ( MSR 2/ HR Version ca. 330 € inkl MwSt ) eines Kfz vergleiche der als Ersatzteil für 2.000 € verkauft wird, finde ich den Preis ok.

    Nicht nur MwSt, Handlingskosten, Vertriebskosten sind große Bestandteile, bei den ca. 30 tsd Dachsen die in verschiedenen Versionen am Markt sind, es gibt etwas 10 verschiedene Kabelbäume für den Dachs 5.5 bleibt da dem Hersteller nur ein angemessenener Anteil.


    Aber ich brauche dennoch einen Schaltplan, wo finde ich den?

    Ok, ich glaube Du bist der einzige den ich kenne der einen Schaltplan braucht.

    Würde mich interessieren wofür Du ihn brauchst.

    Einen Anschlussplan benötigt man und einen Hydraulikplan, da gibt es entsprechende Unterlagen.


    Der Käufer hatte den Dachs selbst so gekauft, dann doch nicht genutzt und weiterverkauft.

    Das erleichtert die Sache nicht unbedingt.


    Ich würde Dir empfehlen Dir einen Servicepartner zu suchen, der Dir dann weiterhilft.

    So wurde bereits vielen Dachsbetreibern geholfen, denn anderes geht es nicht.

  • Gut, dann nennen wir es Anschlussplan, ich muss wissen wo die Anschlüsse von X23 und X24 hingehen. Dann kann ich den Kabelbaum auch selbst binden.

    Wenn die Beiden Geräte überhaupt einmal zusammen liefen, dann gab es einen Zwischenstecker. Das erklärt auch warum der Abgassensor abgeklemmt ist. Der ist beim MSR2 ein anderer.

  • Das erklärt auch warum der Abgassensor abgeklemmt ist. Der ist beim MSR2 ein anderer.

    Ja der Dachsabgasaustrittsfühler ist beim MSR 1 und MSR 2 unterschiedlich, jedoch käuflich erwerbbar.


    Dann kann ich den Kabelbaum auch selbst binden.

    Ich würde einen Sinn darin sehen, wenn der nicht verfügbar wäre. Jedoch sollte man wissen wo man etwas selbst anfertigen sollte und wann nicht. Auch unter dem Aspekt, das nur mit Orginalteilen die Betriebserlaubnis nicht erlischt, mit Deinem Selbstbau erlischt die Betriebserlaubnis, ist beim neuen Kabelbaum auch u.a. ein MSR 2 Drehzahlgeber enthalten den Du offenbar nicht hast, sondern nur ein MSR 1 Drehzahlgeber. usw .......


    Auf jeden Fall wünsche ich Dir von ganzen Herzen gutes Gelingen.

  • Gut, dann nennen wir es Anschlussplan, ich muss wissen wo die Anschlüsse von X23 und X24 hingehen. Dann kann ich den Kabelbaum auch selbst binden.

    Wenn die Beiden Geräte überhaupt einmal zusammen liefen, dann gab es einen Zwischenstecker. Das erklärt auch warum der Abgassensor abgeklemmt ist. Der ist beim MSR2 ein anderer.

    Tja, dummerweise altern die normalen Kabel durch die hohe Temperatur schnell. Deswegen hat der Orginalkabelbaum eine hitzebeständige Isolierung.

  • Mal sehen, wie mein Projekt weitergeht. Es soll ja nur ein Notstromaggregat werden.

    Hat jemand den Anschlussplan, der Link hier geht nicht.