Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Bei Haufkauf an einen Dachs gekommen - Suche Beratung zur Wartung 6

      • carimia
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      148
      6
    3. GM1967

    1. Die neue VDE 4105, Anschluß BHKW 24

      • BHKW Fan
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      2,5k
      24
    3. GM1967

    1. Sanierung & Neubau, BHKW & PV sowie ein Mieterstrommodell 11

      • LUFB
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1k
      11
    3. Neuendorfer

    1. Vitovalor 300P Modell C3TB - Brennstoffzelle - Fehlermeldung C2FO 3

      • 300P
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      178
      3
    3. Loule

    1. Wie findet man einen Installationsbetrieb für einen "alten" Dachs 10

      • wildundwurzel
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      522
      10
    3. GM1967

Letzte Aktivitäten

  • GM1967

    Beitrag
    Einen Wartungsvertrag braucht ihr wirklich nicht. Am besten ists, Wartungen und Reparaturen einzeln zu beauftragen - falls ihr das nicht selbst machen könnt.
    Was Stephan vergaß zu erwähnen - man braucht eben spezielles Werkzeug und auch die Teile. Mit…
  • stephans-garage

    Beitrag
    (Zitat von carimia)

    Ich persönlich würde von einem Wartungsvertrag Abstand nehmen, allein schon wegen der Ungewissheit, wie es mit dem Dachs weitergeht.

    Ich weiß jetzt nicht wie eure handwerklichen Fähigkeiten sind, aber so eine Wartung ist kein…
  • carimia

    Beitrag
    Geschenkt ist nicht ganz richtig, war nämlich noch nicht abbezahlt.X/ Das läuft nun halt mit der Tilgung fürs Haus zusammen. Wir versuchen natürlich, ihn so laufen zu lassen, um möglichst viel selbst zu verbrauchen.
    Aber was bedeutet das nun für die Wartung?
  • stephans-garage

    Beitrag
    (Zitat von stromsparer99)

    Muss sie ja auch nicht - gab es doch geschenkt zum neuen Haus dazu. So lange die Einspeisevergütung reicht, um die laufenden Kosten zu decken, kann man den doch weiter laufen lassen, gegebenenfalls dann ab 11/2021 mit einem…
  • carimia

    Beitrag
    Hallo!Uns ist klar, dass der Dachs überdimensioniert ist. Das ist ein Haus mit 200qm, aufgeteilt in eine große und zwei kleine Wohnungen, sprich 4 Erwachsene und 2 Kinder. Da wird eben nicht so viel Strom verbraucht. Von uns wahrscheinlich moch weniger…
  • stromsparer99

    Beitrag
    3500Stunden in 1.5 Jahren, das ist wenig. Da rentiert sich die Kiste nie.
    Abgesehen davon, dass der Dachs 2021 keine Förderung mehr bekommt, weil er dann 10 Jahre alt ist.
  • GM1967

    Hat eine Antwort im Thema Die neue VDE 4105, Anschluß BHKW verfasst.
    Beitrag
    Bei MSR 2 wird das per SW-Update gemacht. Allerdings gibs MSR3 seit 2 Jahren, und MSR 2 wird nicht mehr so wie früher weiterentwickelt. Updates bei MSR3 sind aufwendiger.
  • Dieser Rat ist aber schon gefährlich, ich hoffe er resultiert nur aus Unwissenheit nicht aus Vorsatz !!
    (Zitat von remag)


    (Zitat von Bafa - FW 308)

  • Neuendorfer

    Beitrag
    Maßgeblich ist die "Nettostromerzeugung", welche im KWKG definiert ist als "die an den Generatorklemmen gemessene Stromerzeugung einer Anlage abzüglich des für ihren Betrieb erforderlichen Eigenverbrauchs [...]". Es ist also nicht der…
  • Nordlicht77

    Hat eine Antwort im Thema Die neue VDE 4105, Anschluß BHKW verfasst.
    Beitrag
    Im Zweifel mit nem Hardware-Update der Steuerung. In meinem 50 % Modernisierungsangebot steht, dass der Dachs danach die AR-N 4105 erfüllt. Die Frage ist nur in welcher Version. Vermutlich die 2011er. Nach den hier im Forum verfügbaren Unterlagen hat…