Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im BHKW-Diskussionsforum! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie einfach das Registrierungsformular, um sich kostenlos zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MarioQ87

Interessent

  • »MarioQ87« ist männlich
  • »MarioQ87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

BHKW: ------

BHKW-Betriebsstoff: ------

Beruf: Schüler

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. Dezember 2011, 17:16

Jahresdauerlinie

Hallo!!!



Ich bin zurzeit an einer Projektarbeit von meiner
Technikerschule beschäftigt, es geht um ein BHKW Projekt, wo wir jetzt von den
letzten drei Jahren den Strom- und Gasverbrauch bekommen haben
(Jahresabrechnungen), daraus haben wir auch schon die Mittelwerte gebildet.
Klimadaten sind auch schon vorhanden. Jetzt ist meine Frage wie bekomme ich mit
den Daten eine Jahresdauerlinie hin?? Ich suche schon eine ganze Weile wie ich
das am beste hin bekomme, aber irgendwie klappt das nicht.


Wäre super wenn mir das einer erklären könnte

Mit freundlichen Grüßen

Mario




Beiträge: 2 055

BHKW: Vaillant ecoPOWER 4.7

BHKW-Betriebsstoff: Flüssiggas

Beruf: Dipl.-Ingenieur

Gewerblicher Anbieter: Ja

Im BHKW-Forum e.V.: Ja

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. Dezember 2011, 18:28

Herzlichen Glückwunsch !!!

Du hast dich im richtigen Forum angemeldet.

Nun zu deinen Fragen:

Die Jahresganglinie für den Strom sollte man anhand einer Musterwoche (Wochenganglinie rechnerisch ermitteln, ggf. Hausmeister usw. befragen wann wieviel Strom verbraucht wird, Tag / Nacht, Hell / Dunkel) auf die 52 Wochen unter Berücksichtigung der Feiertage und Ferien verteilen. Das kommt dann relativ nahe an die Wirklichkeit heran.

Die Jahresganglinie für Wärme (oder Gas) sollte man anhand der Grad-Tags-Zahlen ermitteln. Die kann man bei jedem Energieversorger bekommen. So was brauchen die auch für Ihre Planungen. Eine Grad-Tags-Zahl wird für jeden Kalendertag ermittelt und zeigt welche Durchschnittstemperatur an dem jeweiligen Tag war. Alle Grad-Tags-Zahlen für das Jahr zusammen zählen, den Gasverbrauch durch die Summe teilen und schon hat man den Verbrauch je Grad-Durchscnittstemperatur. Der Rest ist dann wieder ein Kinderspiel. Hinweis: Die Grad-Tags-Zahl gilt nur für den jeweiligen Standort.
Signatur von »ecopowerprofi« Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
perdok.info/
Oscar Perdok GmbH
Gildeweg 14, 46562 Voerde

Beratung, Planung und Installation von
- KWK-Anlagen (Vaillant)
- PV-Anlagen
- Stromspeicher mit Notstromfunktion
Handel mit gebrauchten ecopower-Modulen
Beratung Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung
Ladestation (Strom-Tankstelle) für Elektrofahrzeuge (max. 3 x 35 A)

  • »alikante« ist männlich

Beiträge: 5 511

BHKW: Vaillant ecoPOWER 1.0

BHKW-Betriebsstoff: Erdgas

Beruf: Elektriker,CNC-Einrichter,Mechatroniker

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Ja

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Dezember 2011, 09:33

Moin,

wie mein Vorredner schon schrieb sind die Gradtagszahlen bzw. Heizgradtage der Schlüssel zu Deiner Rechnerei. Dazu brauchst Du aber den Energieversorger nicht bemühen sondern nur Tante Googel fragen.

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=gr…lViE0zg&cad=rja

mfg
Signatur von »alikante« Pöl BHKW Tiger †
Pöl BHKW Raptor †
Ecopower 1.0
Solarthermie 27m² Heat-Pipe-Röhren
PV Anlage 1,8kWp Solarmax 2000C 15xKaneka k120

MarioQ87

Interessent

  • »MarioQ87« ist männlich
  • »MarioQ87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

BHKW: ------

BHKW-Betriebsstoff: ------

Beruf: Schüler

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. Dezember 2011, 12:50

Hallo!!!

Schon einmal schönen Dank für die schnellen Antworten.
Aber aus dem Excel Tool werde ich nicht ganz schlau und zwar warum höhren die dort bei den Gradtagszahlen im Mai auf und es kommt bis Dezember nix mehr, ich dachte man rechnet alle Tag im Monat unter 15 °C an, bei den langjahrigen mittel steht für jetden Monat eine Gradtagszahl.

Mit freundlichen Grüßen

Mario

  • »alikante« ist männlich

Beiträge: 5 511

BHKW: Vaillant ecoPOWER 1.0

BHKW-Betriebsstoff: Erdgas

Beruf: Elektriker,CNC-Einrichter,Mechatroniker

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Ja

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. Dezember 2011, 13:24

Die Zahlen sind für 2011 noch nicht vollständig verfügbar , wenn Du im Exel auf 2010oder davor gehst ist alles komplett.

mfg
Signatur von »alikante« Pöl BHKW Tiger †
Pöl BHKW Raptor †
Ecopower 1.0
Solarthermie 27m² Heat-Pipe-Röhren
PV Anlage 1,8kWp Solarmax 2000C 15xKaneka k120