Sie sind nicht angemeldet.

maxnicks

Sachkundiger

Beiträge: 216

BHKW: SenerTec Dachs HKA MSR2

BHKW-Betriebsstoff: Erdgas

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 27. März 2012, 07:23

Gefunden bei Stern.de, 26. März 2012, 08:18 Uhr

"Vattenfall will tausende Mini-Kraftwerke in Häusern zusammenschalten

Der Energiekonzern Vattenfall will in den kommenden Jahren tausende Mini-Kraftwerke in Privat- und Geschäftshäusern installieren. Diese sollen parallel und flexibel Strom und Wärme erzeugen können, wie Vattenfall-Projektchef Hanno Balzer der "Frankfurter Rundschau" vom Montag sagte. Zudem sollten die Anlagen zentral gesteuert werden können. Zu einem sogenannten virtuellen Kraftwerk zusammengeschlossen könnten sie dann Schwankungen bei Wind- und Sonnenstrom ausgleichen."


Nun scheint das Thema endlich auch bei einem der big four angekommen zu sein: Intelligente Nutzung dezentraler Stromerzeugung, Netze entlasten, etc., etc. ...

Allerdings mit dem kleinen feinen Unterschied, die Hauseigentümer mit Vattenfall-Geräten und -Preisen an die Kette zu legen. Denn letztlich ght's hier um eine Menge Kohle. Aber immerhin: Die Grundidee stimmt.

Gruß, maxnicks



P.S.:
Sorry Josef, habe erst nach dem Posten entdeckt, dass Dein Link von gestern zum selben Text (aber einer anderen Quelle) führt... :S




Beiträge: 3 635

BHKW: KW Energie

BHKW-Betriebsstoff: Erdgas

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Ja

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 27. März 2012, 08:41

Nur ist das nicht neu. Vattenfall hat zu dem Thema bereits letztes Jahr auf unserem Infotag referiert und dabei mehr erzählt als die aktuelle Kampagne deren PR-Agentur mit der jetzt vielfach abgedruckten Pressemitteilung.

http://www.bhkw-forum.info/bhkw-info-tag…-von-vattenfall
Signatur von »Neuendorfer« Man achte darauf, dass der BHKW-Lieferant nicht gegen § 312 StGB verstößt. :neo:
Aktuelle BHKW-Meldungen vom BHKW-Forum e.V.
-> http://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/