Sie sind nicht angemeldet.

17

Montag, 6. Juni 2011, 22:14

Heute abend nimmt sich in der ARD die Sendung Monitor der Sache EHEC aus Biogasanlagen an.


Öffentlich Rechtliche auf Bildzeitungsniveau.

Könnte sein weil ein Fermenter bei 37° arbeitet, gut das eine Kuh gekühlt scheißt


Jede Güllegrube oder Misthaufen hält Wärme und hat verweilzeiten die weit über
einer durchsatzorentierten Biogas anlage liegen,ach ja in Österreich ist EHEC
schon seit Jahren auf einer Liste nach der man die Gärreste überprüft.

Die WHO hatt aber davon nix gewußt, na ja in Austria hat man auch das erste
Hybridauto gebaut, trotzdem nennt sich der Prius der Erste.


Nun wenn es den Beitrag nochmal zum nachsehen gibt mit Zeitindex werd ich mir
das nochmal antun, nehm aber vorher was Beruhigendes damit ich mich nicht so :schimpf:




Beiträge: 2 096

BHKW: Vaillant ecoPOWER 4.7

BHKW-Betriebsstoff: Flüssiggas

Beruf: Dipl.-Ingenieur

Gewerblicher Anbieter: Ja

Im BHKW-Forum e.V.: Ja

  • Nachricht senden

18

Montag, 6. Juni 2011, 23:21

nehm aber vorher was Beruhigendes damit ich mich nicht so :schimpf:

Baldriantropfen sollen helfen. Na, besser Du trinkst die ganze Flasch. :thumbsup: Dann hast Du wenigsten einen Freifahrrtschein zum Granteln, bekommst für alles mildernde Umständ und brauchst net beichten ;(

Aber im Ernst. Was soll ein Reporter denn machen, wenn eine hochbezahlte Wissenschaftlerin solch Dummzeug verbreitet. Deine Argumentation leuchtet ja ein. Aber wir beschäftigen uns auch mit dem Mist im wahrsten Sinn des Wortes. :wacko:

Bei uns baut auch wieder einer eine Biogasanlage mit BHKW mitten auf dem Acker. Weit und breit keine Möglichkeit der Wärmenutzung. Könnte man den nicht mit der Abwärme aus dem BHKW das übrig gebliebene erhitzen und damit der ganzen Diskussion den Wind aus den Segeln nehmen :?:
Signatur von »ecopowerprofi« Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
perdok.info/
Oscar Perdok GmbH
Gildeweg 14, 46562 Voerde

Beratung, Planung und Installation von
- KWK-Anlagen (Vaillant)
- PV-Anlagen
- Stromspeicher mit Notstromfunktion
Handel mit gebrauchten ecopower-Modulen
Beratung Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung
Ladestation (Strom-Tankstelle) für Elektrofahrzeuge (max. 3 x 35 A)

19

Dienstag, 7. Juni 2011, 00:10

Könnte man den nicht mit der Abwärme aus dem BHKW das übrig gebliebene erhitzen und damit der ganzen Diskussion den Wind aus den Segeln nehmen :?:


Ist bei Anlagen die Bioabfall verarbeiten eh Vorschrift,
außerdem wird ein Teil getrocknet und Energetisch verwertet
die Wärme für die Anwendungsfälle wird dann zwar genutzt ist aber
nicht KWK-Bonus fähig.

Die Herrschaften von Wissenschaft, suchen nach Geldquellen, stell Dir mal
vor 6000 Anlagen in Deutschland mal 12 Proben Jährlich a 150 € die Untersuchung
wär ein Umsatzvolumen von von fast 11 Millionen Euro da muß man schon was tun
dafür einfach so ohne Öffentliche Empörung kriegt man das nicht in Arsch geblasen.


p.s. ein Reporter wenn Er den einer sein möchte holt zwei Meinungen ein,
sind die abweichend wird solang recheriert bis man das den Zuschauer
schlüßig erklären kann, was außer Spekulationen war in den Bericht,
und das von Geldern der GZE :hutab:

bluwi

Spezialist

  • »bluwi« ist männlich

Beiträge: 833

BHKW: ------

BHKW-Betriebsstoff: ------

Beruf: El. Ing.

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 7. Juni 2011, 00:34

ein Reporter wenn Er den einer sein möchte holt zwei Meinungen ein
Abgesehen davon, dass das schon lange nicht mehr gilt und sowohl ARD als auch ZDF schon lange versuchen mit den privaten in Punkto "untere Schublade" mitzuhalten, war "Monitor" schon immer Bildzeitung oder darunter. Kann ich schon lange nicht mehr anschaun, sonst bräuchte ich Herztropfen.
Signatur von »bluwi« Lesen gefährdet die Dummheit !
Denken gefährdet Vorurteile !

dmueller

Interessent

  • »dmueller« ist männlich

Beiträge: 2

BHKW: ------

BHKW-Betriebsstoff: ------

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 27. September 2011, 14:54

ach das mit dem Ehec ist doch alles totaler Schwachsinn. Es ist doch bewiesen, dass Ehec schon länger existierte, bzw. der Erreger. Schweingerippe, Ehec, Vogelgrippe.... Was kommt demnächst Hamstergrippe? 8|