Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im BHKW-Diskussionsforum! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie einfach das Registrierungsformular, um sich kostenlos zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

honsa

Interessent

  • »honsa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

BHKW: Sunmachine

BHKW-Betriebsstoff: Pellets

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Januar 2012, 11:19

Defekte Sunmachine zu verkaufen

Hallo,
verkaufe meine Sunmachine mit defektem Motor, der warme Kolben ist defekt. Die Lager der Maschine wurden getauscht und umfangreiche Wartungsarbeiten durchgeführt. Die Maschine lief um die 3500 Stunden von 08/2010 bis 03/2011.

Bitte um Angebot per persönlicher Nachricht




heizerhermann1

Interessent

  • »heizerhermann1« ist männlich

Beiträge: 27

BHKW-Betriebsstoff: Heizöl

Beruf: Ingenieur Maschinenbau, Gebäude-Energieberater, Anlagenplaner reg.Energien

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Januar 2012, 11:07

Ersatzkolben selbst herstellen?

Hallo,
verkaufe meine Sunmachine mit defektem Motor, der warme Kolben ist defekt. Die Lager der Maschine wurden getauscht und umfangreiche Wartungsarbeiten durchgeführt. Die Maschine lief um die 3500 Stunden von 08/2010 bis 03/2011.

Bitte um Angebot per persönlicher Nachricht


Soweit ich gesehen habe, ist der warme Kolben mit Graphit-Gleitflächen/Dichtringen ummantelt. Diese herzustellen ist zwar schwierig, aber nicht unmöglich! Bloß hat die Maschine noch weitere "Schwachstellen", wie die ungekühlten Wälzlager des Kurbeltriebs, die Glattrohr-Wärmetauscherrohre am Zylinderkopf usw. Vom "Sturzbrenner will ich gar nicht erst reden! Dem Konstruktionsteam fehlte bei allem Enthusiasmus einfach der Überblick über die vielen ungelösten Detailprobleme eines notwendigerweise ölfrei laufenden Stirling-Motors! "Der Teufel steckt wie immer im Detail!

Ich würde die Maschine sofort kaufen, wenn der Verschleiß des "Warmen Kolbens" das einzige Problem wäre- 7-8 Monate Lebensdauer bei Lagern und Kolben sind halt nicht tolerierbar!

MfG heizerhermann1

Rene

Interessent

  • »Rene« ist männlich

Beiträge: 34

BHKW: ------

BHKW-Betriebsstoff: ------

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Januar 2012, 19:08

Hast ne PN Honsa !

heizerhermann1

Interessent

  • »heizerhermann1« ist männlich

Beiträge: 27

BHKW-Betriebsstoff: Heizöl

Beruf: Ingenieur Maschinenbau, Gebäude-Energieberater, Anlagenplaner reg.Energien

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Februar 2012, 09:51

PN von Honsa

hallo Honsa,

ich habe bis heute keine PN von Ihnen erhalten!

MfG heizerhermann1

Rene

Interessent

  • »Rene« ist männlich

Beiträge: 34

BHKW: ------

BHKW-Betriebsstoff: ------

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Februar 2012, 09:58

hallo Honsa,

ich habe bis heute keine PN von Ihnen erhalten!

MfG heizerhermann1

Ich habe eine erhalten, das Teil war schon weg 8o