Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im BHKW-Diskussionsforum! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie einfach das Registrierungsformular, um sich kostenlos zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

73

Sonntag, 22. Januar 2012, 13:31

bis zum 1 . April gebaut wurden?


Deshalb wurde der 1 April als Stichtag gewählt


April, April




christian90

Sachkundiger

  • »christian90« ist männlich

Beiträge: 160

BHKW: ------

BHKW-Betriebsstoff: ------

Beruf: Landwirt

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 22. Januar 2012, 17:02

also geht der bestellwahn am 1. april los was?
na dann mal auf ans planen, wobei die förderung kein richtigiger impuls ist sondern nur ein leckerli..meiner meinung nach.
hier wird gekleckert und nicht geklotzt. :S

bennyheizer

Sachkundiger

  • »bennyheizer« ist männlich

Beiträge: 192

BHKW: ------

BHKW-Betriebsstoff: ------

Beruf: Student

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 22. Januar 2012, 21:08

Alternative Ausweichmöglichkeit zur BAFA sind die Landesregierungen mit wesentlich besseren Förderungen und weniger Einschränkungen.

christian90

Sachkundiger

  • »christian90« ist männlich

Beiträge: 160

BHKW: ------

BHKW-Betriebsstoff: ------

Beruf: Landwirt

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

76

Montag, 23. Januar 2012, 07:44

Ja das stimmt. Nur gibt es da was für niedersachsen?

Herzogsweg16

Spezialist

  • »Herzogsweg16« ist männlich

Beiträge: 520

BHKW: Vaillant ecoPOWER 4.7

BHKW-Betriebsstoff: Erdgas

Beruf: was mit Immobilien

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

77

Montag, 23. Januar 2012, 14:22

Ausweichmöglichkeit zur BAFA sind die Landesregierungen mit wesentlich besseren Förderungen und weniger Einschränkungen.
Hat jemand eine Übersicht, welche Landesregierungen da mitmachen? Im Januar von BHKW-Aktuell war die Rede von 5 Landesregierungen.
Signatur von »Herzogsweg16« Energie(sche) Grüße Herzogsweg 16 :thumbsup:

bennyheizer

Sachkundiger

  • »bennyheizer« ist männlich

Beiträge: 192

BHKW: ------

BHKW-Betriebsstoff: ------

Beruf: Student

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Nein

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 24. Januar 2012, 21:52

Hier in Sachsen hilft die Sächsische Aufbaubank (SAB) mit einer guten Förderung weiter. Vielleicht sollte man sich am besten nach solchen Banken/Instituten im eigenem Bundesland umschauen. Aber eine Liste kann ich leider nicht bieten.




BHKW-Forum

Administrator

Beiträge: 418

BHKW: ------

BHKW-Betriebsstoff: ------

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Ja

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 26. Januar 2012, 20:49

Das BAFA veröffentlicht Antragsformular für BHKW-Hersteller

Nachdem erst letzte Woche das Bundesumweltministerium die Förderrichtlinie zum Mini-KWK-Impulsprogramm veröffentlichte, steht seit heute auf der Webseite des BAFA das Formular... -> weiterlesen
Signatur von »BHKW-Forum« BHKW-Forum e.V., Kirchdorf 80, 25335 Neuendorf
Beratungstelefon des BHKW-Forums: 04121-22132
Die BHKW-Infothek: www.bhkw-infothek.de
Über den Verein: www.bhkw-forum.org

  • »pamiru48« ist männlich

Beiträge: 1 270

BHKW: Vaillant ecoPOWER 4.7

BHKW-Betriebsstoff: Erdgas

Beruf: Dipl.-Ing.(FH) Masch.-Bau i.R.

Gewerblicher Anbieter: Nein

Im BHKW-Forum e.V.: Ja

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 26. Januar 2012, 22:00

Hm - wenn man sich da mal die Ziffer 3 mit den 6 "Fragen" an den Hersteller (???) eines BHKW durch den Kopf gehen läßt, kann man diese noch in 2 Problemkreise unterteilen:
Die erste und zweite Frage sollte eigentlich technischer Stand und Voraussetzung eines marktreifen BHKW sein. Die "restlichen" vier - mir schwant da Komisches... Jedenfalls hat der Hersteller damit originär recht wenig zu tun !?!
Sollte sich dieser jedoch nicht nur für seinen Verkauf - sondern auch für "die Freude seines Kunden am Produkt" interessieren - so etwas solle es theoretisch geben... - dann müßte dieser sich damit schon mal intensiver befassen !

Ob jedoch dieser Weg im Rahmen der Antragstellung für die Listung der Richtige ist, wage ich äußerst stark zu bezweifeln. Diese Thematik müßte seitens der BAFA ganz anders angegangen werden, wenn man wirksam werden wöllte !!!
Signatur von »pamiru48« Was lange währt, wird gut - auch wenn man dabei alt und grau wird :suchend:

Wenigstens hier scheint (ab und zu) die Sonne :party: : ----> http://home5.solarlog-web.de/5664.html
(Hab "aufgerüstet"...)